Direkt zum Inhalt
LICHER MT

Apomorphin-Therapie
mit Pen und Pumpe

20 Jahre LICHER MT Service für Parkinson Patienten

Unser Ziel: Aktive und mobile Parkinson-Patienten

Bewährter Service für Parkinson-Patienten

Seit über 20 Jahren unterstützen wir als LICHER MT GmbH Patienten mit Morbus Parkinson bei ihrer individuellen Therapie zu Hause.

Uns liegt jeder einzelne Parkinson-Patient am Herzen. Wir wollen Wohlbefinden, Lebensqualität und Mobilität verbessern, damit unsere Patienten ein weitgehend selbstbestimmtes und aktives Leben führen können. Dafür richten wir unser Service- und Therapieangebot an ihren individuellen Bedürfnissen aus, denn die Therapie des Morbus Parkinson wird im Erkrankungsverlauf immer komplexer.

Wir unterstützen Sie und Ihre Patienten, wenn diese eine subkutane Infusionstherapie benötigen. Wir planen die Versorgung mit den erforderlichen Medizinprodukten und schulen Sie und alle an der Therapie beteiligten Personen.

Pumpentherapie in der Fluktuationsphase

Ziel der Pumpentherapie ist es, während des Tages so viel Arzneimittel zuzuführen, wie für eine „optimale“ Beweglichkeit nötig ist. Idealerweise stehen damit Arzneimittelzufuhr, Arzneimittelbedarf und Arzneimittelabbau in einem fließenden Gleichgewicht. Die Apomorphin-Therapie ist von
den genannten alternativen Behandlungsoptionen die einzige, bei welcher kein chirurgischer Eingriff notwendig ist.

Bei dieser subkutanen Infusion oder Injektion wird Apomorphin schnell vom Körper aufgenommen. Die gewünschte Wirkung kann schnell eintreten, da das Medikament nicht erst durch den Magen-Darm-Trakt fließen muss. Das ist besonders bei OFF-Phasen günstig, wenn die Beweglichkeit schnell wieder hergestellt werden soll.

Die Pumpe selbst ist klein und leicht. Sie wird in einer Tasche am Körper mittels Nackengurt oder am Gürtel – ähnlich einem Mobiltelefon – getragen. Die meisten Patienten können die Pumpe nach entsprehender Schulung selbst bedienen. 

So-Connect Par Pumpe

Die So-Connect Par Pumpe verfügt über ein modernes Touchdisplay und ist durch ihr intuitiv verständliches Menü besonders benutzerfreundlich. Die Besonderheit der Pumpe liegt vorallem darin, dass diese mit unterschiedlichen Reservoirgrößen genutzt werden kann und somit für fast jeden Apomorphin- Pumpenpatienten eine individuelle Therapie ermöglicht.

Unser Ratgeber zu den Apomorphin-Pumpen

Ratgeber Apomorphin-Pumpen

Ratgeber Apomorphin-Pumpen

PDF - 754.96 KB